Alle Beiträge von misslaine

lesung, moderation et cetera

Mit der Veranstaltung von Lesungen fing es an: Fünf Jahre lang organisierte ich mit Bernhard Schneider und dem Zündfunk/Bayern2Radio die  » Geschichten aus der großen Stadt im Kilombo. Über hundert Autor_innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern waren zu Gast bei der Lesereihe in München.

Später kam die Moderation von Lesungen hinzu; zudem konzipiere ich spezielle Veranstaltungsformate für Buchpräsentationen oder auch literarische Themenabende.


Buchpremiere „Ich möchte lieber nicht“

2022 Moderation der Buchpremiere von Juliane Marie Schreiber mit Ich möchte lieber nicht – Eine Rebellion gegen den Terror im Salon Luitpold, München.

Buchpremiere „Juno und die Reise zu den Wundern“

2020 Moderation der Online-Buchpremiere von Judith Hoersch mit Juno und die Reise zu den Wundern im Livestream von #readntalk auf litlounge.tv

Thrillernacht des Krimifestivals München

2018 Moderation der Thrillernacht Der Schmetterlingsjunge mit Max Bentow in der Buchhandlung Hugendubel Fünf Höfe, München, im Rahmen des Krimifestivals München.

Liebes Tagebuch …

2017 Liebes Tagebuch … Teil 3 Ein (Vorlese-)Abend übers diarische Schreiben in verschiedenen Lebensphasen im Kitchen2Soul, München, Moderation, Konzeption und Mitorganisation

Buchpräsentation „Die Eismacher“

Buchpräsentation Die Eismacher2016 Moderation der Münchner Buchpräsentation Die Eismacher mit Ernest van der Kwast und Nicola Fritzen im Büchercafé Lentner

Movie Stars / Queens of Crime LIVE

2015 Moderation der Veranstaltungen Movie Stars LIVE mit Benedict Wells u. a. sowie Queens of Crime LIVE mit Heike Eva Schmidt und Monika Feth bei dem 2. Internationalen Jugendliteraturfestival in der Charlotte Dessecker Bücherei Pullach2015 Moderation der Veranstaltungen Movie Stars LIVE mit Benedict Wells u. a. sowie Queens of Crime LIVE mit Heike Eva Schmidt und Monika Feth bei dem 2. Internationalen Jugendliteraturfestival in der Charlotte Dessecker Bücherei Pullach

Buchpremiere „Grimms Erben“

Buchpremiere Grimms Erben2012 Moderation der Buchpremiere Grimms Erben von Florian Weber im Vereinsheim, München

Lesung „Unter Feinden“

2012 Moderation der 2012 Moderation der Lesung Unter Feinden mit Georg M. Oswald in der Juristischen Bibliothek im Rathaus, MünchenLesung Unter Feinden mit Georg M. Oswald in der Juristischen Bibliothek im Rathaus, München

Münchner Literaturstipendiaten stellen sich vor

2009 Moderation der Veranstaltung Münchner Literaturstipendiaten stellen sich vor im Literaturhaus, München2009 Moderation der Veranstaltung Münchner Literaturstipendiaten stellen sich vor im Literaturhaus, München

projekttage, schreibworkshops & fortbildungen

In Schreibworkshops und literarischen Projekttagen für Schulklassen oder Studierende sowie Fortbildungen für Lehrkräfte verbindet sich mein Studium der Pädagogik mit dem der Neueren Deutschen Literatur. Mein Ziel ist es, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Begeisterung für Literatur zu vermitteln, sie zum Lesen, eigenen Schreiben und Entdecken anzustiften.

„Das Wagnis der Öffentlichkeit“

2021/2022 Konzeption und Vorstellung der Unterrichtsmaterialien zur Ausstellung „Das Wagnis der Öffentlichkeit“ Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert beim Jour Fixe im Literaturhaus München sowie Führungen für Schulklassen und Studierende durch die Ausstellung

Mehr Infos …

„ICH, ICH, ICH. Über die Kunst, sich selbst zu inszenieren“

Konzeption des Projekttages „ICH, ICH, ICH. Über die Kunst, sich selbst zu inszenieren“ für 8. und 9. Klassen in Zusammenarbeit mit Susanne Theil (Museumspädagogisches Zentrum München) fürs Literaturhaus München im Museum Brandhorst

Mehr Infos …

„Pünktchen und Anton – die Geschichte einer besonderen Freundschaft zwischen Armut und Reichtum“

„Pünktchen und Anton – die Geschichte einer besonderen Freundschaft zwischen Armut und Reichtum“2018 Konzeption und Leitung des literarisch-kreativen Workshops „Pünktchen und Anton – die Geschichte einer besonderen Freundschaft zwischen Armut und Reichtum“ für die 3. bis 5. Jahrgangsstufe an der Internationalen Jugendbibliothek im Rahmenprogramm des Festivals „reich – Politik im Freien Theater“